Urlaub, Pyrenäen, Tag 10

Neue Reifen, neues Glück. Habe vor Freude natürlich vergessen, die GPS Aufzeichnung zu starten. Ist mir dann auf einem Pass aufgefallen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass einer der Wege, die weiter nach oben führen, nicht abgesperrt war. Laut Karte führt der bis zu einem Gipfel, in ca. 1500m Höhe. Also diesmal Rollsplitt, Schotter etc. bewusst in Kauf genommen. Zur Belohnung gab es eine fette Aussicht, mit Blick von oben auf ein Wolkenmeer in Frankreich und reichlich blauen Himmel.

Wolken von oben

Dort hab ich dann gegessen, ein kleines Picknick auf höchstem Niveau. Danach weiter zu der Badestelle, die ich auf dem Weg Richtung Westen gefunden hab, dort kaltes Wasser genossen, in der Sonne rumgesessen und gelesen. Als es abkühlte und windig wurde, hab ich zusammengepackt und bin weiter.

In Jaca angekommen wurde mir gesagt, dass es hier keine Münzwäscherei gibt. Muss morgen also mal schaun, wie ich meine Wäsche gewaschen bekomme.

This entry was posted in miscellaneous. Bookmark the permalink.