An die Messerstecher und Shitstormer.

Wir haben ein Problem. Wir als Piratenpartei, wir als Piratenpartei Berlin, wir als AGH und BVV Angehörige. Wir als Frontsäue. Wir als aktive Piraten.

Wir bekommen ständig in die Fresse. Niveaulose, haltlose Fundamentalkritik, anonyme Drohungen, Anfeindungen.

Wie werden als Projektionsfläche für Vorurteile genutzt.

Wir kriegen den Wind von vorne und die Messer von hinten.

Auf dem Parteitag hat ein Redner gegen die Mandatsträger und die Altpiraten gehetzt, Keile in die Partei getrieben und hat dafür auch noch Applaus bekommen. (Marcel Jackisch, Crew Guybrush Threepwood)

Und während die Aktiven, die Macher, die Krieger verbrannt und verschlissen werden, diskutieren andere, wie man denn die schüchternen Piraten supporten kann, weil die Starken sind ja stark, denen muss ja niemand helfen.

Hallo? WTF?

Wollt ihr erst bis zum ersten Suizid warten, bis ihr merkt, was ihr anrichtet? Wollt ihr, dass Leute hinschmeißen?

Könnt ihr, die Messerstecher, die Mobber, die Shitstormer, die anonymen BeleidigerInnen, etc. einfach mal produktiv werden?

Oder zumindest die Produktiven arbeiten lassen?

Und, an dieser Stelle noch mal, vielen, epischen, großen Dank an die Vielen, die nicht gemeint sind, die in diversen Squads arbeiten und “uns” vor dem Untergang retten. Ihr seid da, ihr seid viele und ihr seid kaum sichtbar, aber ihr seid wichtig. Danke.

This entry was posted in piraten and tagged , , . Bookmark the permalink.

13 Responses to An die Messerstecher und Shitstormer.

  1. Michael Hartung says:

    Bullshit!
    Von Dir. Dürfen wir jetzt nicht mehr anderer Meinung sein und kritisieren was und wie ihr das macht, ohne gleich als potentielle Mörder hingestellt zu werden?
    Wo ist denn euer heroischer Ansturm auf die Transparenzversagungsmaschinerie?
    Das kannst Du besser. Du vor allem.

    • alx says:

      Du zeigst an dieser Stelle deutlich, dass dir dein Recht auf Shitstorm wichtiger ist, als die geistige und körperliche Gesundheit der Aktiven. Ja, die Gesundheit.

  2. Michael Hartung says:

    Manche könnten auch ruhig mal in eine andere Richtung rudern, wenn sie erkannt haben, daß die eingeschlagene nicht zum Ziel führt, sondern am Rand der Welt …
    Nun gut. Dieser Erkenntnisprozeß dauert wohl doch länger.

    • alx says:

      Meinst du mit “Manche” mich? Dann schreib das doch bitte auch so. Oder fehlt es dich an Rückgrat? Undifferenzierte Beleidigungen und Vorwürfe in Form von Andeutungen ohne das Ziel zu benennen sind meiner Meinung die Mittel und Methoden der größten Feiglinge.

  3. nutellaberliner says:

    Alex: Full Ack.
    Allerdings: Du bist keiner, der gewöhnlich für eine konstruktive Diskussionsathmosphäre sorgt, sondern eher einer der so eine Athmosphäre verhindert.
    Fazit: Du hast recht, vollkommen. Ich wünsche mir allerdings von Dir, dass man Dich in Zukunft auf diese Deine Forderungen hin festnageln kann. Und dass Du Dein Verhalten dann wohl auch grundlegend ändern musst, ist Dir nach diesem Eintrag hoffentlich klar.

    • alx says:

      Nein, die Lösung ist nicht, das wir Krieger/Exponierte/Frontsäue keine mehr sind. Ja, selbstverständlich würde und möchte ich mich anders verhalten. Aber, ich werde mich nicht angreifbar machen, um mich kaputt machen zu lassen.

      Solange mit Steinen geworfen wird, wird sich nichts bei denen ändern, auf die ihr werft. Und, mir ist von mehreren Neupiraten gesagt worden, das du direkt auf sie zugegangen bist, um ihnen zu sagen, was für ein schlechter Mensch ich bin. Das ist sicher nicht das Verhalten, was du von mir erwartest.

      Die Forderung zur Selbstentwaffnung und zur Aufgabe ist absurd und Teil des von mir angesprochenen Problems.

  4. Ben says:

    Machen != richtig machen

    Mir ist’s lieber jemand schmeißt hin als in die falsche Rivhtung zu laufen. Von daher werde ich so viel shitstormen wie ich es für richtig halte, kthxbye

    • alx says:

      Lieber Ben,
      jeder, der hinschmeisst, reisst eine Lücke. In der Fraktion besonders, da es keine Nachrücker gibt. Generell wird das von dir angesprochene Verfahren alle verbrennen, da es immer jemanden gibt, dem etwas nicht passt und der deshalb glaubt, das Recht zu haben, destruktiv zu sein.

  5. Anonymous says:

    Wenn Hetzer prädigen um ihre eigene Fehlbarkeit hinter den Mauern der Gerechtigkeit zu verstecken. Fang bei dir an bevor du große Reden schwingst.

    »Wir bekommen ständig in die Fresse. Niveaulose, haltlose Fundamentalkritik, anonyme Drohungen, Anfeindungen.« – richtig, unter anderem von dir bekommen wir alle genau dies! Vollidiot √

  6. Moni says:

    Hallo, ich versuche das mal mit kurz. Ganz kurz: Es stimmt.

    Etwas länger: Wir haben diese Fronten und wir müssen lernen, damit umzugehen. Wir haben auch diejenigen, die es als Hobby ansehen, in Kommentaren andere zu defamieren, oder in Mails, Tweets etc. Das Problem was Alex beschreibt, ist existent, ob es nun einigen passt oder nicht. Und noch etwas, nicht eine Person, sondern wir alle sind Teil des Problems.

    Und ja – es existiert diese Erwartungshaltung, wer stark ist, muss auch entgegenkommen und vermeintlich Schwachen helfen, nur wer ist stark, wer ist schwach und wer braucht Hilfe? Warum stellen wir Forderungen an vermeintlich Starke und packen vermeintlich Schwache in Watte. Wer ist stark, wer ist schwach – ich kann diese Frage nicht beantworten, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass ich nicht so stark bin, dass ich Angriffe auf Dauer aushalten kann. Habe ich gestern Abend in einer sehr emotionalen Phase in meinem Blog geschrieben.

    Dennoch auch hier fällt mir wieder auf, nicht das Problem wird erkannt, sondern die meisten Kommentare beziehen sich auf den Verfasser, auf Alex. Ich komme sehr gut mit ihm aus, andere nicht. Muss Gründe haben, vielleicht liegen sie einfach darin begründet, dass man versuchen kann, Inhalte zu verstehen, ohne sich über fehlende Knigge-Umgangsformen aufzuregen. Jede Aussage sagt etwas aus – so einfach und so komplex ist das.

    Lernen wir also komplexer zu denken, um andere zu verstehen, es wäre ein Weg.

  7. Bernd says:

    S C H W A C H S I N N ! ! !

  8. Kebap says:

    Absolute Wahrheit !!!!! 🙂

  9. Wer hat’s gesagt?

Comments are closed.